Friedrich-Naumann-Stiftung: “Deutscher Mittelstand – Zukunft ungewiss?”

Hinweis auf die Veranstaltung des Regionalbüros Lübeck der Friedrich-Naumann-Stiftung in Husum am Mittwoch, den 09. Juli 2014, 19.00 Uhr auf dem Firmengelände der Wiedemann-Technik, Siemensstraße 16-18, 25813 Husum.

Deutscher Mittelstand – Zukunft ungewiss?

Der deutsche Mittelstand ist Wachstums- und Fortschrittsmotor. Mittelständische Unternehmen aus Deutschland dominieren den Weltmarkt und sind im internationalen Wettbewerb erfolgreich – auch Firmen aus Nordfriesland.

Die Welt beneidet die Bundesrepublik um ihren starken Mittelstand, welcher für ca. 60% aller Arbeitsplätze in Deutschland sorgt. Mut zu Innovationen und unternehmerischer Initiative kann nur in einer freiheitlichen Wirtschaftsordnung gedeihen. Ideenreichtum und Fortschrittsglaube treiben die Mittelständler immer aufs Neue an, ihre Produkte zu verbessern und sich auf dem Markt zu behaupten. In der heutigen Zeit, in der die Mitte der Gesellschaft langsam abnimmt, ist es umso wichtiger auf die Bedeutung des Mittelstandes hinzuweisen.

Mit dem Unternehmen Wiedemann-Technik haben wir einen Vorzeigemittelständler in unserer Region, der sich im Bereich Metallverarbeitung spezialisiert hat. Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit lädt Sie herzlich ein zu Betriebsbesichtigung, Vortrag und Diskussion.

Veranstaltungsprogramm:

19.00 Uhr Betriebsbesichtigung

19.30 Uhr Präsentation

19.40 Uhr Vortrag und Diskussion

Begrüßung und Vorstellung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Philipp Schulze-Kölln
Forenleiter der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Husum

Vortrag und Diskussion:

Helge Feddersen
Prokurist Wiedemann-Technik

Dr. Matthias Hüppauff
Geschäftsführer Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland

Jens Kieback
Unternehmer, KiebackDC Dienstleistung & Consulting

Thorsten Schulze
Bürgerliches Mitglied im Wirtschaftsausschuss des nordfriesischen Kreistages,

Carsten Zimmermann
Stadtverordneter, Mitglied im Finanz- & Wirtschaftsausschuss der Stadt Husum

 

Moderation

Philipp Schulze-Kölln
Forenleiter der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

 

[Veranstaltungshinweis mit Online-Anmeldung | als PDF ]

Anmeldung:
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Regionalbüro Lübeck
Fleischhauerstraße 33
23552 Lübeck

E-Mail: beate.felgentraeger@freiheit.org

Telefon: 0451/70996-0
Fax: 0451/70996-22

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

7 × = 21