Zum Tode der Kreistagsabgeordneten Heide-Marie Rasch

Der FDP-Bezirksverband Südtondern, der FDP-Kreisverband Nordfriesland und die Mitglieder der FDP-Fraktion im nordfriesischen Kreistag gedenken ihrer verstorbenen Kreistagsabgeordneten und ehemaligen Fraktionsvorsitzenden

Heide-Marie Rasch

Betroffen haben wir gemeinsam mit unseren Mitgliedern die traurige Nachricht entgegen genommen, dass Heide-Marie Rasch nach schwerer Krankheit verstorben ist. Unser herzliches Mitgefühl gilt Ihrer Familie und allen Angehörigen.

Wir trauern um unsere langjährige Parteifreundin, die bereits knapp zehn Jahre als Schriftführerin Mitglied im geschäftsführenden Kreisvorstand war, als sie im Jahre 2008 die Spitzenkandidatur der FDP zu den Kreistagswahlen übernahm. Seit der konstituierenden Sitzung führte sie den Vorsitz der FDP-Fraktion im Kreistag, bis sie Anfang Februar diesen Jahres entschied, diese Aufgabe aus gesundheitlichen Gründen aufzugeben, um sich angesichts der Belastungen der notwendigen medizinischen Behandlung weiter auf die Wahrnehmung ihres Mandates zu konzentrieren. Bis zuletzt hatte sie Ihrer Hoffnung Ausdruck verliehen, in Zukunft wieder uneingeschränkt ihrer politischen Arbeit nachgehen zu können.

Der Verantwortung ihrer Aufgabe als Kreistagsabgeordnete, in beratender Funktion im Hauptausschuss und Jugendhilfeausschuss, als stellvertretendes Ausschussmitglied im Wirtschafts-, Verkehrs- und Tourismusausschuss, als Gesellschaftervertreterin in der Gesellschafterversammlung der Klinikum Nordfriesland gGmbH und als Mitglied im Aufsichtsrat des Nordfriesischen Innovationscenters (NIC) hat sich Heide-Marie Rasch stets mit Hingabe gestellt. Wir gedenken einer streitbaren Kommunalpolitikerin, die sich auch unbequemen politischen Auseinandersetzungen nie entzog und leidenschaftlich für ihre Überzeugungen kämpfte. Wir werden ihr Andenken in Ehren halten.“

FDP-Bezirksverband Südtondern
Hermann Schaefer
FDP-Kreisverband Nordfriesland
Jens Kieback
FDP-Fraktion im nordfriesischen Kreistag
Thorsten Schulze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

52 − = 46