JuLis-NF Gastgeber für Kongress der Jungen Liberalen Schleswig-Holsteins

Der Kreisverband der Jungen Liberalen in Nordfriesland um seinen Vorsitzenden Andreas Maack ist an diesem Wochenende Gastgeber für den zweitägigen Landeskongress der schleswig-holsteinischen JuLis, der auf dem Nordsee-Campus St.Peter-Ording stattfinden wird.

Am Samstag und Sonntag kommen dabei die Landesdelegierten der liberalen Jugendorganisation zusammen, um mehr als 40 Anträge zu beraten, Delegierte für die Bundeskongresse zu wählen und am Samstagabend auf der von den JuLis-NF ausgerichteten LaKo-Party gemeinsam zu feiern. Als Gäste erwarten die Landes-JuLis den FDP-Fraktionsvorsitzenden im schleswig-holsteinischen Landtag Wolfgang Kubicki und den neuen Bundesvorsitzenden der Jungen Liberalen Lasse Becker.

[Tagesordnung]

Neben einer Vielzahl von Einzelanträgen zu Grundsatzfragen, Bildung, Jugend, Kultur, Soziales, Finanzen, Innerer Sicherheit, Wirtschaft, Außen- und Verteidigungspolitik findet sich im Antragsbuch des Landeskongresses auch ein Leitantrag des Landesvorstandes, der sich mit dem Thema Trennung von Staat und Kirche und der Frage befasst, wie ein weltanschaulich neutrales Deutschland erreicht werden kann.

[Antragsbuch]

Der FDP-Kreisverband Nordfriesland begrüßt die Delegierten aus dem gesamten Land und wünscht Ihnen, wie dem Landesvorstand der Jungen Liberalen Schleswig-Holsteins einen konstruktiven, interessanten und erfolgreichen Landeskongress und einen unterhaltsamen Austausch auch abseits der Tagesordnung. Willkommen an der nordfriesischen Nordseeküste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

× 5 = 10