FDP Redebeitrag ‚REK Westküste, Verkehr‘

KT 23.03.18

Redebeitrag TOP 12 Positionspapier Verkehr Westküste

Die Westküste hat sich lange Zeit abgehängt gefühlt. Besonders im Bereich Straßen- und Schieneninfrastruktur fühlten wir uns über viele Jahre stiefmütterlich behandelt. Je weiter man in den westlichen Norden von SH vordringt, umso schlimmer wird es.

Es ist deshalb zu begrüßen, dass die Westküstenkreise ein Strategiepapier erarbeitet und beschlossen haben das uns allen einen zumindest besseren Anschluss an die Metropolregion Hamburg bringen kann. Nordfriesland findet in diesem Papier aus unserer Sicht angemessene Berücksichtigung.

Die jetzige Landesregierung hat erkannt, dass diesem Zustand der Nichtbeachtung tätig abzuhelfen ist, da sonst die westlichen Kreise ins totale wirtschaftliche Aus abzudriften drohen. Dank der augenblicklich finanziell guten Lage können Projekte, die schon viel zu lange in der Schublade lagen, angegangen werden.

Als hilfreich für NF sehen wir den vorgelegten Begleitbeschuss des Kreises an, da es mehr als sinnvoll erscheint, dort mit Baumaßnahmen zu beginnen, wo die größte Wirkung zu erzielen ist.

Nun liegt es an Berlin, unseren Wünschen nach Umsetzung der von uns als besonders wichtig erkannten Maßnahmen zu entsprechen.

Wir wünschen den im Namen von SH Verhandelnden gutes Gelingen bei der Durchsetzung unserer berechtigten Interessen.