Trauer um Harro Muuss: langjähriges Mitglied der FDP Nordfriesland am 9. September 2017 verstorben

Anlässlich des Todes des ehemaligen Präsidenten der Oberfinanzdirektion in Schleswig-Holstein, Harro Muuss, erklärten der Vorsitzende der FDP Nordfriesland Berthold Brodersen und der Fraktionsvorsitzende der FDP im nordfriesischen Kreistag Jörg Tessin: „Tief betroffen haben wir gemeinsam mit unseren Mitgliedern die traurige Nachricht entgegen genommen, dass unser Parteifreund Harro Muuss im Alter von 85 Jahren verstorben ist. Wir trauern mit der Familie.“

Der Jurist Harro Muuss FDP-Mitglied und gehörte damit zu jenen Männern der ersten Stunde nach dem zweiten Weltkrieg. So hat er auf Grund seines exzellenten Fachwissens im Steuer- und Finanzbereich die FDP zunehmend in zahlreichen Gremien vertreten, darunter im Bundesfachausschuss Finanzen, Steuern und Haushalt, im Landesfachausschuss Haushalts- und Finanzpolitik und als Mitglied des Landesschiedsgerichtes. Über viele Jahren hat er sich darüber hinaus als Bürgerliches Mitglied im nordfriesischen Kreistag für die Interessen der FDP eingesetzt. Auch im FDP Bezirksverband Südtondern war er in zahlreichen Funktionen tätig, zuletzt als Rechnungsprüfer. Mit ihm ist einer der bedeutendsten Experten im Steuer- und Finanzbereich, nicht nur für die FDP, sondern auch für Schleswig-Holstein, von uns gegangen. Von seiner Fachkenntnis haben wir in der Fraktion und im Vorstand der FDP-NF sehr profitiert.

Bis zuletzt hat Harro Muuss sein profundes Wissen eingebracht, zum Beispiel auch bei den liberalen Stammtischen des Bezirksverbandes Südtondern. Wir werden ihn nicht nur wegen seiner hohen Fachkompetenz, sondern auch und vor allem wegen seiner persönlichen außergewöhnlichen Gradlinigkeit sehr vermissen.

Harro Muuss hat auch in schwierigen Zeiten immer zur FDP gestanden. Er hat mit Freude noch das Erstarken der Freien Demokraten durch Christian Lindner und Wolfgang Kubicki erlebt. Und wie seine Frau erzählte, konnte er noch seine Stimme zur Bundestagswahl 2017 für die FDP per Briefwahl abgeben.